Are We Europe | Markenstrategie

In Kooperation mit dem Design-Studio Momkai


Herausforderung

Europa ist mehr als Bund verschiedener Länder oder ein ökonomisches Cluster. Vor allem die paneuropäischen Medien zeigen keinerlei Berichterstattung, die tiefere Hintergründe als nur ‘Breaking News’ aufweisen.
Are We Europe will dies ändern. Doch auf was beruht eine Marke, die fast 750.000.000 Menschen erreichen will, aus 44 Ländern und Kulturen?

Recherche

Interviews haben gezeigt, dass die Unberührbarkeit der europäischen Ebene, die unter der nationalen Ebene beruht, zu abstrakt ist. Europäer haben einfach zu wenig Kontaktpunkte mit der “europäischen Marke”. Somit ist es schwer, ein Zugehörigkeitsgefühl zu entwickeln.

Strategie

Europa ist in ständiger Verwandlung. Deswegen, kann Are We Europe auch nicht “die eine Plattform sein”. Der Kerngedanke hier ist, die dauernde Diskussion und dadurch die Formgebung Europas zu unterstützen: Mit einer Plattform, die zentriert ist um eine Frage: Was bedeutet es, europäisch zu sein?

Auf diesem Pfeiler findet die Community von Are We Europe ihren Boden, die sich auf drei Ebenen um die zentrale Frage dreht:

  1. Are We Europe Magazin

  2. Edges of Europe

  3. Online Plattform

Diese drei Ebenen bieten drei Perspektiven, um Europa zu entdecken und tragen dazu bei, dem Konzept Europa eine Form zu geben. Zentriert um die Markenerfahrung von Are We Europe - weit über dem Horizont von “Breaking News” Berichterstattungen hinaus.

Screenshot+2019-03-13+at+15.23.58.png

Fragen über dieses Projekt?